fbpx

rituale_2021 digitalisierung_2021

Diplomlehrgang "Ab ins Netz"

Grundlagen digitaler Erwachsenenbildung

September 2021 bis Juni 2022
Anmeldung bis 16.5. 2021

Hinweis: beim Klick auf eines der beiden Thumbnails sehen sie den Informations-Folder ohne bzw. mit farbigen Hintergrund - der Inhalt ist gleich.

Digitalisierung  war für manche schon immer ein spannendes Lernfeld, manche integrierten es schön langsam in ihre Angebote und ganz viele wurden im letzten Jahr mehr oder weniger hineingestoßen und arbeiteten oft im System "Trial and error" - Versuch und Irrtum, indem sie einfach eher planlos herumprobierten, um doch irgendwie zu Ergebnissen zu kommen.

Der Lehrgang bietet die Gelegenheit, wirklich sattelfest zu werden,  indem Präsenztage mit Onlinetagen und selbstorganisierten Lernphasen abwechseln. Beim Jour fixe können die Tools stressfrei ausprobiert werden, die Lehrgangsleiterinnen sind sowohl Unterstützerinnen bei technischen Problemen als auch trouble - shooter, wenn man am liebsten alles hinhauen würde und sich nach den analogen Zeiten zurücksehnt.

In den Lerngruppen mit den anderen Teilnehmer*innen darf man auch die banalsten Fragen stellen, gleichzeitig sind sie ein gutes Forum für den Austausch der eigenen Methoden und Erfahrungen im Bildungsbereich. Somit ist der Lehrgang für digital Lernende in allen Phasen geeignet, da der Input durch Expert*innen ebenso gegeben ist wie das Eingehen auf die persönlichen Bedürfnisse und das respektvolle und wertschätzende Feedback in der Gruppe.

 

rituale_2021 digitalisierung_2021

Diplomlehrgang "Ab ins Netz"

Grundlagen digitaler Erwachsenenbildung

September 2021 bis Juni 2022
Anmeldung bis 16.5. 2021

Hinweis: beim Klick auf eines der beiden Thumbnails sehen sie den Informations-Folder ohne bzw. mit farbigen Hintergrund - der Inhalt ist gleich.

Digitalisierung  war für manche schon immer ein spannendes Lernfeld, manche integrierten es schön langsam in ihre Angebote und ganz viele wurden im letzten Jahr mehr oder weniger hineingestoßen und arbeiteten oft im System "Trial and error" - Versuch und Irrtum, indem sie einfach eher planlos herumprobierten, um doch irgendwie zu Ergebnissen zu kommen.

Der Lehrgang bietet die Gelegenheit, wirklich sattelfest zu werden,  indem Präsenztage mit Onlinetagen und selbstorganisierten Lernphasen abwechseln. Beim Jour fixe können die Tools stressfrei ausprobiert werden, die Lehrgangsleiterinnen sind sowohl Unterstützerinnen bei technischen Problemen als auch trouble - shooter, wenn man am liebsten alles hinhauen würde und sich nach den analogen Zeiten zurücksehnt.

In den Lerngruppen mit den anderen Teilnehmer*innen darf man auch die banalsten Fragen stellen, gleichzeitig sind sie ein gutes Forum für den Austausch der eigenen Methoden und Erfahrungen im Bildungsbereich. Somit ist der Lehrgang für digital Lernende in allen Phasen geeignet, da der Input durch Expert*innen ebenso gegeben ist wie das Eingehen auf die persönlichen Bedürfnisse und das respektvolle und wertschätzende Feedback in der Gruppe.

 

Allgemein

 

Warum online Lehren und Lernen?

  • Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung ist alles andere als ein neues Phänomen - sie ist ein wichtiger erwachsenenbildnerischer Handlungsbereich
  • Die Gestaltung von Lehr -und Lernprozessen spielt dabei eine wichtige Rolle
  • Deshalb brauchen wir Perspektiven und Praxis für einen reflektierten didaktischen Umgang mit der Digitalisierung

Aus- und Weiterbildung für wen?

  • Für Erwachsenenbildner*innen, die ihr Repertoire an digitalen Werkzeugen erweitern wollen
  • Für alle, die step by step, gut begleitet und vernetzt in einer Lehrgangsgruppe von ihrem persönlichen Niveau ausgehend die digitale Welt erkunden wollen
  • Für jene, die letztes Jahr ins kalte Wasser des digitalen Lernen und Lehrens gesprungen sind und darin nun sicher schwimmen wollen

Ablauf

  • 3 Präsenztreffen
  • 7 Online Lehrgangstage
  • regelmäßige Teilnahme am Jour fixe mit der Lehrgangsleitung
  • Begleitete Selbstlernphasen
  • Praxisprojekt (Konzeption, Durchführung, Dokumentation)

George Westerman:

Wenn digitale Transformation richtig 

gemacht wird, ist das wie eine Raupe,

die sich in einen Schmetterling verwandelt,

wenn sie aber unzureichend angegangen wird,

bleibt einem nichts anderes

als eine wirklich schnelle Raupe.

Fakten zum Diplomlehrgang

 

ErwachsenenbildnerIn mit staatlichem Zeugnis

Beginn

September 2021

Dauer

2 Semester berufsbegleitend, kann aufbauend auf einem anderen Lehrgang oder mit Wahlmodulen zum Diplom erweitert werden oder Basisjahr für einen weiteren Lehrgang sein

Kurszeiten

Jeweils Freitag 14-20 Uhr, Samstag 9-18 Uhr

Abschluss

Der einjährige Lehrgang endet mit einem Zeugnis, kann aber mit einem anderen  einjährigen Lehrgang oder Wahlmodulen kombiniert werden und führt dann zu einem Zertifikat, nach Absolvierung eines Diplomseminars und dem Verfassen einer Diplomarbeit zu einem Diplom als diplomierte_r Erwachsenenbildner*in.

Teilnahmegebühr

2 x 480 Euro + Einschreibgebühr, 80€ oder 40€ mit Early Bird Ermäßigung (= Anmeldung bis 31.3.2021).  Die Aufenthalts- und Verpflegungskosten sind nicht im Seminarbeitrag enthalten. Ermäßigung bei geringem Einkommen

Veranstaltungsorte

Hippolythaus  St.Pölten, Eybnerstraße 5, 3100 St.Pölten; KBW Wien, Stephansplatz 3, 1010 Wien

Vorausetzungen stabile Internetverbindung; Laptop oder PC mit Kamera und Mikrofon; Headset empfohlen; Bereitschaft zur Arbeit mit dem Videokonferenzsystem Zoom

Veranstalter

Ausbildungsinstitut St.Pölten

Anmeldung

Anmeldung bis 16.5.2021 für den verpflichtenden Einführungsabend entweder am 17.5, 18 - 20 Uhr  oder am 28.5.2021, 15-17  Uhr Tel.: 02742 / 324 - 2352, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

bei Anmeldung bis 31.3.2021 Early Bird Ermäßigung

 

Sie erwerben ...

  • Sicherheit im Umgang mit digitalen Medien
  • personale und soziale Kompetenz durch Persönlichkeitsbildung
  • Fachkompetenz als ErwachsenenbildnerIn durch Reflexion und Erweiterung ihres Wissens und ihrer Erfahrung
  • Handlungskompetenz als SeminarleiterIn durch methodisch-didaktische Ausbildung

Lehrgangsleitung

Brigitte Lackner, MAS

diplomierte Erwachsenenbildnerin, Verantwortliche für den Bereich Digitale Bildung im Forum Katholischer Erwachsenenbildung

kein digital Native, aber interessiert und neugierig auf alles im Bereich des Digitalen Lernens und Lehrens

Mag. Christa Kirchner

Pädagogische Beraterin beim Land NÖ, Kindergarten - und Sonderkindergartenpädagogin

auch keine digital Native, aber eine ständige Lernerin mit Respekt vor den digitalen Medien

Referent*innen

Heli Ammann

Geschäftsführer, IT Techniker, Software- und Webentwickler

ammann.info

Birigt Aschemann

Erwachsenenbildnerin, Bildungswissenschafterin, Psychologin, Universitätslektorin

conedu.com

Gaby Filzmoser

Geschäftsführerin ARGE Bildungshäuser Österreich, www.arge-bildungshaeuser.at

Leiterin des Geschäftsfeldes Bildungsmanagement des Kooperativen Systems der Ö. Erwachsenenbildung im Bifeb.

Karin Kulmer,

Mitarbeiterin von CONEDU seit 2014 für die Online-Redaktion von www.erwachsenenbildung.at; seit 2019 Medienpädagogin im Arbeitsbereich Digitale Professionalisierung

conedu.com

Felix Kurmayer

Schauspieler, Studiosprecher, Rhetoriktrainer

felix-kurmayer.at/

David Röthler

Experte in social media, Bildung (MOOCs, webinars) und europäischen Projekten

https://david.roethler.at/

Lehrgangs-Übersicht

Termin

Thema

Ort

ReferentInnen

17.5., 18-21 Uhr oder 28.5.2021, 15-17 Uhr

Einführungsabend Online Lackner, Kirchner

Präsenztag 1
15.10.2021

Kick off Hiphaus St.Pölten Lackner, Kirchner

Onlinetag  1
16.10.2021

Online Lernräume Online Lackner, Kirchner

Onlinetag  2
4.12.2021

Souverän im Online Lernraum bewegen

Kamera- und Sprechtraining

Online

Felix Kurmayer

Lackner, Kirchner

Onlinetag 3
22.1.2022

Lernbausteine und Tools Online Lackner, Kirchner

Onlinetag 4
4.3.2022

Didaktik von Online Lehr-/Lernsettings Online Birgit Aschemann

Präsenztag 2
5.3.2022

Zwischenevaluation, Planung eines eigenen Projekts  KBW Wien, Stephansplatz Lackner, Kirchner

Onlinetag 5a
8.4.2022

Sicherheit, Datenschutz & Co.  Online Karin Kulmer
Onlinetag 5b
9.4.2022
Wie bringe ich mein Online-Angebot auf den Markt? Online Gaby Filzmoser

Onlinetag 6

21.5.2022

Technik - was ich wirklich wissen  muss

Lass dich überraschen

Online

Heli Ammann

?

Onlinetag 7

24.6.2022

Visionen - die Zukunft digitaler Bildung Online David Röthler

Präsenztag 3

25.6.2022

Präsentationen & Log out Hiphaus St.Pölten Lackner, Kirchner