fbpx

rituale_2021 digitalisierung_2021

Diplomlehrgang "Ab ins Netz"

Grundlagen digitaler Erwachsenenbildung

September 2021 bis Juni 2022

Hinweis: beim Klick auf eines der beiden Thumbnails sehen sie den Informations-Folder ohne bzw. mit farbigen Hintergrund - der Inhalt ist gleich.

Digitalisierung  war für Erwachsenenbildner*innen schon immer ein spannendes Lernfeld. Manche integrierten digitale Zugänge schon länger in ihre Angebote und viele wurden im letzten Jahr mehr oder weniger in die Online Lehre hineingestoßen.  

Der Lehrgang bietet die Gelegenheit, größere Sicherheit  zu erlangen. Der Wechsel von Präsenztagen, Onlinemodulen und selbstorganisierten Lernphasen ermöglicht großteils ein Lernen, wann, wo und wie man möchte. Bei den Jours fixes können tools stressfrei ausprobiert werden. Die beiden Lehrgangsleiterinnen sind sowohl Unterstützerinnen bei technischen Problemchen als auch Coaches, die bei allen Modulen anwesend sind, um die von den Expert*innen erlernten Inhalte mit Ihnen gemeinsam in die Praxis zu bringen.

In den Lerngruppen mit den anderen Teilnehmer*innen haben alle auftauchenden Fragen Platz, gleichzeitig sind sie ein gutes Forum für den Austausch eigener Methoden  und eigener Praxiserfahrungen.

Der Lehrgang ist für alle an digitalem Lernen und Lehren Interessierten offen. Er bietet sowohl Input durch namhafte Epert*innen, als auch das Eingehen auf persönliche Bedürfnisse und das respektvolle und wertvolle Miteinander in einer gleichbleibenden, durchgehend begleiteten Gruppe. 

rituale_2021 digitalisierung_2021

Diplomlehrgang "Ab ins Netz"

Grundlagen digitaler Erwachsenenbildung

September 2021 bis Juni 2022

Hinweis: beim Klick auf eines der beiden Thumbnails sehen sie den Informations-Folder ohne bzw. mit farbigen Hintergrund - der Inhalt ist gleich.

Digitalisierung  war für Erwachsenenbildner*innen schon immer ein spannendes Lernfeld. Manche integrierten digitale Zugänge schon länger in ihre Angebote und viele wurden im letzten Jahr mehr oder weniger in die Online Lehre hineingestoßen.  

Der Lehrgang bietet die Gelegenheit, größere Sicherheit  zu erlangen. Der Wechsel von Präsenztagen, Onlinemodulen und selbstorganisierten Lernphasen ermöglicht großteils ein Lernen, wann, wo und wie man möchte. Bei den Jours fixes können tools stressfrei ausprobiert werden. Die beiden Lehrgangsleiterinnen sind sowohl Unterstützerinnen bei technischen Problemchen als auch Coaches, die bei allen Modulen anwesend sind, um die von den Expert*innen erlernten Inhalte mit Ihnen gemeinsam in die Praxis zu bringen.

In den Lerngruppen mit den anderen Teilnehmer*innen haben alle auftauchenden Fragen Platz, gleichzeitig sind sie ein gutes Forum für den Austausch eigener Methoden  und eigener Praxiserfahrungen.

Der Lehrgang ist für alle an digitalem Lernen und Lehren Interessierten offen. Er bietet sowohl Input durch namhafte Epert*innen, als auch das Eingehen auf persönliche Bedürfnisse und das respektvolle und wertvolle Miteinander in einer gleichbleibenden, durchgehend begleiteten Gruppe. 

Allgemein

 

Warum online Lehren und Lernen?

  • Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung ist alles andere als ein neues Phänomen - sie ist ein wichtiger erwachsenenbildnerischer Handlungsbereich
  • Die Gestaltung von Lehr -und Lernprozessen spielt dabei eine wichtige Rolle
  • Deshalb brauchen wir Perspektiven und Praxis für einen reflektierten didaktischen Umgang mit der Digitalisierung

Aus- und Weiterbildung für wen?

  • Für Erwachsenenbildner*innen, die ihr Repertoire an digitalen Werkzeugen erweitern wollen
  • Für alle, die step by step, gut begleitet und vernetzt in einer Lehrgangsgruppe von ihrem persönlichen Niveau ausgehend die digitale Welt erkunden wollen
  • Für jene, die letztes Jahr ins kalte Wasser des digitalen Lernen und Lehrens gesprungen sind und darin nun sicher schwimmen wollen

Ablauf

  • 3 Präsenztreffen
  • 7 Online Lehrgangstage
  • regelmäßige Teilnahme am Jour fixe mit der Lehrgangsleitung
  • Begleitete Selbstlernphasen
  • Praxisprojekt (Konzeption, Durchführung, Dokumentation)

George Westerman:

Wenn digitale Transformation richtig 

gemacht wird, ist das wie eine Raupe,

die sich in einen Schmetterling verwandelt,

wenn sie aber unzureichend angegangen wird,

bleibt einem nichts anderes

als eine wirklich schnelle Raupe.

Fakten zum Diplomlehrgang

 

ErwachsenenbildnerIn mit staatlichem Zeugnis

Beginn

September 2021

Dauer

2 Semester berufsbegleitend, kann aufbauend auf einem anderen Lehrgang oder mit Wahlmodulen zum Diplom erweitert werden oder Basisjahr für einen weiteren Lehrgang sein

Abschluss

Der einjährige Lehrgang endet mit einem Zeugnis, kann aber mit einem anderen  einjährigen Lehrgang oder Wahlmodulen kombiniert werden und führt dann zu einem Zertifikat, nach Absolvierung eines Diplomseminars und dem Verfassen einer Diplomarbeit zu einem Diplom als diplomierte_r Erwachsenenbildner*in.

Teilnahmegebühr

2 x 480 Euro + Einschreibgebühr, 80€ oder 40€ mit Early Bird Ermäßigung (= Anmeldung bis 31.3.2021).  Die Aufenthalts- und Verpflegungskosten sind nicht im Seminarbeitrag enthalten. Ermäßigung bei geringem Einkommen

Veranstaltungsorte

Hippolythaus  St.Pölten, Eybnerstraße 5, 3100 St.Pölten; KBW Wien, Stephansplatz 3, 1010 Wien

Vorausetzungen stabile Internetverbindung; Laptop oder PC mit Kamera und Mikrofon; Headset empfohlen; Bereitschaft zur Arbeit mit dem Videokonferenzsystem Zoom

Veranstalter

Ausbildungsinstitut St.Pölten

Anmeldung

Anmeldung nicht mehr möglich Tel.: 02742 / 324 - 2352, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

bei Anmeldung bis 31.3.2021 Early Bird Ermäßigung

 

Sie erwerben ...

  • Sicherheit im Umgang mit digitalen Medien
  • personale und soziale Kompetenz durch Persönlichkeitsbildung
  • Fachkompetenz als ErwachsenenbildnerIn durch Reflexion und Erweiterung ihres Wissens und ihrer Erfahrung
  • Handlungskompetenz als SeminarleiterIn durch methodisch-didaktische Ausbildung

Lehrgangsleitung

Brigitte Lackner, MAS

diplomierte Erwachsenenbildnerin, Verantwortliche für den Bereich Digitale Bildung im Forum Katholischer Erwachsenenbildung

kein digital Native, aber interessiert und neugierig auf alles im Bereich des Digitalen Lernens und Lehrens

Mag. Katja Ratheiser

diplomierte Erwachsenenbildnerin, Juristin, Verantwortliche für den Bereich Elternbildung im Forum Katholischer Erwachsenenbildung, Gestaltung von Webinaren, Zoom-Talks und Podcasts, social-Media Management

Referent*innen

Heli Ammann

Geschäftsführer, IT Techniker, Software- und Webentwickler

ammann.info

Birigt Aschemann

Erwachsenenbildnerin, Bildungswissenschafterin, Psychologin, Universitätslektorin

conedu.com

Gaby Filzmoser

Geschäftsführerin ARGE Bildungshäuser Österreich, www.arge-bildungshaeuser.at

Leiterin des Geschäftsfeldes Bildungsmanagement des Kooperativen Systems der Ö. Erwachsenenbildung im Bifeb.

Karin Kulmer,

Mitarbeiterin von CONEDU seit 2014 für die Online-Redaktion von www.erwachsenenbildung.at; seit 2019 Medienpädagogin im Arbeitsbereich Digitale Professionalisierung

conedu.com

Felix Kurmayer

Schauspieler, Studiosprecher, Rhetoriktrainer

felix-kurmayer.at/

David Röthler

Experte in social media, Bildung (MOOCs, webinars) und europäischen Projekten

https://david.roethler.at/

Lehrgangs-Übersicht

Modul 1

15.10.-3.12.2021

       
15.10.2021 14 - 18 Uhr Kick off Lackner, Ratheiser Hippolythaus
16.10.2021 9 -18 Uhr Online Lernräume Lackner Online
    Selbstlernphase   Online
    Jour fixe Lackner, Ratheiser  

Modul 2

4.12. - 21.1.2022

       
4.12.2021 9 -18 Uhr

Souverän im Online Lernraum bewegen

Kamera - und Sprechtraining

Felix Kurmayer Online
    Selbstlernphase    
     Jour fixe Lackner, Ratheiser  Online

Modul 3

22.1.- 3.3.2022

       
22.1.2022 9 - 18 Uhr Lernbausteine und Tools Lackner Online
    Selbstlernphase    
    Jour fixe Lackner, Ratheiser Online

Modul 4

4.3.- 7.4.2022

       
4.3.2022 14 - 18 Uhr Didaktik von Lehr- und Lernsettings Birgit Aschemann Online
5.3.2022 9- 18 Uhr Zwischenevaluation, Planung, Praxis Lackner, Ratheiser Wien. Stephansplatz
    Selbstlernphase    
    Jour fixe Lackner, Ratheiser Online

Modul 5

8.4.- 20.5.2022

       
8.4.2022 14 -18 Uhr Sicherheit, Datenschutz & Co Karin Kulmer Online

9.4.2022

14 - 18 Uhr Wie bringe ich mein Online - Angebot auf den Markt? Gaby Filzmoser Online
    Selbstlernphase    
    Jour fixe Lackner, Ratheiser Online

Modul 6

21.5.-25.6.2022

       
21.5.2022 9 - 18 Uhr Technik und Wahlmodul Ammann Online
    Selbstlernphase    
    Jour fixe Lackner, Ratheiser Online

Modul 7

       
24.6.2022 14 - 18 Uhr Visionen - ZUkunft digitaler Bildung David Röthler Online
25.6.2022 9 - 18 Uhr Praxispräsentation und Log Out Lackner, Ratheiser Hippolythaus